Startseite
Login zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678 Hotline: +49 1234 5678
Einsätze Detailansicht
Beginn:
20.01.2022 09:35
Einsatzstichwort:
Gebäudebrand: Brand einer Doppelgarage
Gemeinde:
Freiburg im Breisgau
Ortsteil:
Tiengen
Einsatzkräfte:
  • Abt. 1 Berufsfeuerwehr
  • Abt. 12 Tiengen
  • Abt. 13 Munzingen
  • Rettungsdienst
Zusammenfassung:

Anrufende meldeten über den europaweiten Notruf 112 der integrierten Leitstelle Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald einen Gebäudebrand.

Aufgrund der eingegangenen Informationen wurde die Freiwillige Feuerwehr Tiengen und Munzingen sowie der Löschzug der Berufsfeuerwehr Freiburg alarmiert.

Die zuerst eintreffende Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Tiengen begann umgehend mit dem Aufbau eines Löschangriffs und der Wasserversorgung.

Die Erkundung ergab, dass es in der linken Hälfte einer Art Doppelgarage, welche sich zwischen zwei Wohnhäusern befindet, brannte. Die Flammen schlugen hier auch schon aus dem nicht mehr vorhandenen Fenster und der Eingangstüre. Da sich zur rechten Garagenhälfte eine Trennwand befand, war diese Seite vom Brandrauch, aber nicht vom Brand selbst betroffen. Eine Verbindung zu einem Wohnhaus war nicht vorhanden und somit waren diese nicht vom Brand betroffen.

Die eingeleiteten Löschmaßnahmen der Abteilung Tiengen, unterstützt von Kräften der Abteilung Munzingen und der Berufsfeuerwehr, zeigten umgehend Erfolg und der Brand war rasch unter Kontrolle. Die abschließenden Nachlösch- und Ausräumarbeiten benötigten noch ca. eine Stunde.

Bei den Löschmaßnahmen wurde eine Einsatzkraft der Feuerwehr verletzt. Alle durch das Brandereignis betroffenen Anwohner blieben unverletzt.

Die Buslinie über die Vogteistraße musste bedingt durch den Einsatz umgeleitet werden.

Zum Schutz der Einsatzkräfte wurde der Gerätewagen Hygiene, besetzt durch die Abteilung 17 der Feuerwehr Freiburg, alarmiert. Durch dieses Fahrzeug haben die Einsatzkräfte die Möglichkeit verschmutzte Kleidung abzulegen, sich zu reinigen und mit sauberer Kleidung die Rückfahrt zum Feuerwehrhaus anzutreten. So wird eine Verschleppung von Verschmutzungen in die Fahrzeuge und die Räumlichkeiten der Feuerwehr Freiburg effizient vermieden. Die Rückführung der verschmutzten Kleidung sowie der verschmutzten Einsatzgeräte wird in entsprechenden Behältern mit einem Lkw durchgeführt.

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.