Startseite
Login zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678 Hotline: +49 1234 5678
Einsätze Detailansicht
Beginn:
04.07.2013 13:39
Einsatzstichwort:
Bombendrohung
Gemeinde:
Freiburg
Ortsteil:
Landwasser
Zusammenfassung:

Wegen einer Bombendrohung musste das Diakoniekrankenhaus in Freiburg-Landwasser evakuiert werden.Die Feuerwehr Freiburg war zur Unterstützung und Absicherung des Polizei- und Rettungsdiensteinsatzes mit einem Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr und einer Führungseinheit unter Leitung des diensthabenden Direktionsdienstes direkt vor Ort.
Des weiteren waren auf der Hauptfeuerwache der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie in drei umliegenden Gerätehäusern der Freiwilligen Feuerwehr weitere Einheiten der Abteilungen Lehen, Hochdorf und Herdern in Alarmbereitschaft.
Mit einem Wechselladefahrzeuge wurde der Abrollbehälter "MANV" (MANV = Massenanfall von Verletzten) durch zwei Maschinisten der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Stühlinger in den Bereitstellungsraum des Rettungsdienstes gebracht.
Sowohl der Erste Bürgermeister Herr Neideck, als auch der Bezirksbrandmeister Herr Finis machten sich an der Einsatzstelle ein Bild der Lage.

Weitere Informationen zu dem Einsatz können Sie den Pressemitteilungen der Polizeidirektion Freiburg entnehmen.

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.